Life / Art-Process®  
 
  Anna Halprin hat einen integrativen Zugang zu Tanz, persönlicher Entfaltung, kollektiver Kreativität und Heilkunst geschaffen. Die Halprin Methode® wird gleichermaßen eingesetzt in Theater, Tanz, pädagogischer und therapeutischer Arbeit. Als eine Methode der Bewegungs- und Ausdruckstherapie steht sie der Psychosynthese und der Gestalttherapie nahe.  
       
  Im Kern steht der Life/Art Process® , der den Menschen ganzheitlich ansprechen möchte. Er verbindet Bewegungserfahrung und Tanz mit dem intuitiven Malen von inneren Bildern und mit kreativen Schreiben. Es geht in dieser Arbeit im Wesentlichen darum, über die Sinne, vor allem die Eigenwahrnehmung von Körper und Bewegung, zu einer tieferen Begegnung mit sich selbst zu kommen.  
       
  "Wenn du an Tanz denkst, denkst du an Ballett, Modern Dance oder Jazz Dance oder an eine andere Form vorgegebener Bewegung? Viele Menschen sind zurückhaltend in Bezug auf Tanzen, weil sie diese Gedankenverbindungen haben. Das ist nicht die Art wie ich über Tanzen denke. Man kann Tanz auffassen als natürliche und direkte Möglichkeit sich zu bewegen ohne jede Ästhetik, die durch eine Autorität von außen vorgegeben ist. Tanz ist nicht notwendigerweise grazil, schön oder spektakulär. Tanz kann grotesk, hässlich, plump, lustig, erschreckend und konfliktreich sein. ,…, Bewegung ist Leben und Bewegung ist die Quelle des Tanzes. Jeder Körper, egal wie alt oder jung, unabhängig von seiner physischen Beschaffenheit, hat die Fähigkeit sich zu bewegen, und wenn es nur dein kleiner Finger ist oder eine Bewegung, die als Bild in deinem geistigen Auge ausgeführt wird." ( Anna Halprin, Dance As A Healing Art)